Das coolste am Xbox Projekt xCloud ist der Ansatz für Handys

Endlich gibt es eine Firma die versteht, warum gerade das so wichtig ist.

Einige Dinge verleiten mich dazu, niemals auf dem Handy Spiele spielen zu wollen, denn Wörter wie “auf dem Bildschirm Gamepad” deuten auf eine universelle furchtbare Erfahrung hin. Aber das muss nicht sein, wie Microsoft beweist bei der Spiel Entwickler Konferenz (GDC) während sie ihre Pläne für das Project xCloud präsentierten. Für die Entwickler steht vor allem die Komponente der xCloud Erfahrung im Mittelpunkt, sodass Microsoft das “Touch- Anpassungs- Kit” verdoppelt hat, und das hilft den Xbox Spielen auf dem Handy natürlicher zu funktionieren.

Es ist ein echt großes Ding, und nur Microsoft erklärt alles genau und man versteht die Begriffe sogar. Hier wird erklärt wie es funktioniert und warum es so wichtig ist.

Man braucht keinen Kontroller für Projekt xCloud

Wenn wir daran denken Xbox One Spiele auf dem Handy zu spielen, greifen wir eher zu einem echten Gamepad. Aber damit dauerhaft herumzulaufen, um es immer parat zu haben, ist ein absurder Gedanke und wendet sich nicht zu der Generation an Spielern, die mit Handys mit Glasbildschirmen aufgewachsen sind. Aber anstatt auf das Spielen zu verzichten, hat das xCloud Team eine hoch entwickelte Zwischenlösung für das Problem gefunden.

Es beginnt mit dem Standard Xbox Kontroller Layout, welches auf dem Bildschirm repräsentiert wird. Jeder einzelne Knopf, wird am Glas dargestellt.

Das sieht gar nicht so gut aus, wenn man ehrlich ist. Da ist schon ziemlich viel los und für einige Xbox Spiele wirst du einige Knöpfe gleichzeitig verwenden müsse, was du gar nicht mit deinen Daumen machen kannst. Also stattdessen, passen die Entwickler das Layout an, um den Bedürfnissen des Nutzers zu entsprechen. In manchen Fällen, wie bei Cuphead, ist das ziemlich einfach.

Man braucht keinen Haufen an Knöpfen für Cuphead und man muss also nicht alle Knöpfe zur Verfügung stellen mit den einzelnen Symbolen drauf. Also stattdessen bekommst du die Symbole, mit den Andeutungen, wofür die Knöpfe zuständig sind und einen einzigen einfachen Joystick. Und das sieht schon besser aus.

Und für kompliziertere Spiele wie Forza Horizon 4, musst du ebenfalls keinen traditionellen Kontroller verwenden, oder gestylte Knöpfe. Statt eines Joysticks, bekommst du ein Lenkrad Symbol mit rechten und linken Kurven. Auf Glas, macht es auch viel mehr Sinn und macht sogar ein emsiges Kontroller Layout sehr viel einfacher.

Es ist eine große Sache eine Umgebung zu erschaffen, wo ein viel Platz gibt für Entwickler, die mit einer einzigartigen Erfahrung beschäftigt sind.

Ein Blick auf die Glas Zukunft

Der Plan für diese Input Variation sind groß und breit. Es wird für dich möglich sein, Standard Touch Inputs zu verwenden für Dinge wie Menüs oder für das Zoomen für Landkarten im Spiel. Entwickler werden es möglich machen diese Tools zu ermöglichen relativen Leichtigkeit, laut Microsoft.

Aber das coolste Ding, meiner Meinung nach, war ein Einblick in die Zukunft. Während der Demo, hat Microsoft Wege beschrieben, wie Halo für dein Handy möglich gemacht wird, und das war schon ziemlich spannend.

Der xCloud Ansatz fühlt sich neu und aufregend an, außerdem will ich plötzlich Halo auf meinem Handy spielen. Ich dachte nie, dass ich das einmal sagen werden.

Man macht viele unterschiedliche Dinge bei Halo, also wie wäre es, wenn das Kontroller Layout sich immer anpasst zu den Bedürfnissen des Master Chiefs? Was wenn sich dein Kontroller Layout optimiert für den Fahrzeugkampf, wenn du dich in einem Skorpion befindest oder optimiert für ein Revolverkampf, wenn du dich auf dem Rücken eines Warzenschweins befindest? Was wenn das Kontroller Layout für den taktischen Kampf einzigartig wäre, sodass das Granaten Schleudern, sowie das Schießen aus der Ferne eine eigenständige Erfahrung wäre, innerhalb eines größeren Spiels auf deinem Handy? Was wenn der Kontroller komplett verschwindet, in der Mitte einer geschnittenen Szene und wieder zurückkommt, wenn du in die Aktion zurückkehrst?

Das ist genau, worüber auch das xCloud Team nachdenkt, und es fühlt sich so anders an, als jedes andere Spiel mit Streaming Inhaltsplan im Moment. Microsoft scheint die Idee vollkommen zu verstehen, dass man überall Spielt, anstatt Spieler dazu zu bringen, sich anzupassen und das ist schon sehr vielversprechend. Wir werden wohl darauf warten müssen, wie die Spiele Firma alles in die Tat umsetzen, natürlich, aber für jetzt fühlt sich der xCloud Ansatz neu und aufregend an, und wow, plötzlich möchte ich auf meinem Handy Halo spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.